Kommunikation


Rahmenbedingungen für die elektronische Kommunikation mit der Stadt Steinbach-Hallenberg

Kommunikation

Hinweise zur elektronischen Kommunikation

Die Stadt Steinbach-Hallenberg bietet Ihnen die Möglichkeit zur elektronischen Kommunikation mit der Stadtverwaltung. Für den Bereich der Verwaltungsverfahren richtet sich die elektronische Kommunikation nach § 3a Thüringer Verwaltungsverfahrensgesetz (ThürVwVfG). Danach ist die Übermittlung elektronischer Dokumente zulässig, soweit der Empfänger hierfür einen Zugang eröffnet.
Die Stadt Steinbach-Hallenberg eröffnet diesen Zugang nach Maßgabe der folgenden Rahmenbedingungen, welche nur für die Kommunikation mit der Stadt Steinbach-Hallenberg und nicht für Dritte (verlinkte Einrichtungen, andere Behörden etc.) gelten.

Eine Übermittlung von elektronischen Dokumenten über das Internet an die Stadtverwaltung Steinbach-Hallenberg ist nur unter folgenden Voraussetzungen zulässig: