Einladung zum Wirtschaftsforum 2019



Cyber Security im Mittelstand


Dienstag, 17. September 2019 ab 18:00 Uhr
Hehnke GmbH & Co. KG
Am Schertzer 9, 98587 Steinbach-Hallenberg

Wirtschaft, Politik und Gesellschaft sind immer mehr abhängig von moderner Informationstechnik und dem Internet. Angesichts zunehmender Cyberangriffe auf IT-Systeme haben Sicherheitsthemen in den letzten Jahren eine neue Relevanz erhalten – auch für die Thüringer Unternehmen, die in einer immer stärker vernetzten Welt sicher auf internationalen Märkten agieren wollen.

Das diesjährige Steinbach-Hallenberger Wirtschaftsforum rückt das Thema Cyber-Security in den Mittelpunkt. Wie groß ist die Gefahr wirklich? Wie können sich Unternehmen wirkungsvoll schützen? Wie erkennt man eine Attacke?
Von der „Black Box Cyber-Sicherheit“ zur effektiven IT-Sicherheitsstrategie – auf diesem Weg wollen wir Sie unterstützen und Ihnen das Handwerkszeug an die Hand geben, um Ihr Unternehmen effektiv zu schützen: Gefährdungslagen kennen, Sicherheitslücken im Unternehmen identifizieren und schließen, bei Attacken richtig reagieren.

Zu dieser Veranstaltung laden wir, die Wirtschaftsförderung der Stadt Steinbach-Hallenberg, der Gewerbeverein, das ThEx Mentoring und der Südthüringer Bundestagsabgeordnete Mark Hauptmann, Sie herzlich ein.

18:00 UhrEröffnung
Herr Markus Böttcher, Bürgermeister
Grußwort
Herr Mark Hauptmann, MdB
18:10 UhrWirtschaftsspionage - eine unterschätzte Gefahr?
Herr Ralf Stegmann, Verfassungsschutz Thüringen
18:40 Uhr"Life-Hacking - so einfach bekommen wir Ihre Nutzerdaten"
Herr Mario Jandeck, Enginsight GmbH
19:10 UhrWieviel Cybersecurity ist genug?
Herr Christian Nowitzki, NTT Security
19:40 UhrDiskussionsforum
20:00 UhrGet-together mit Imbiss
(Änderungen vorbehalten)


Die Anmeldung zur Teilnahme am Wirtschaftsforum ist bis einschließlich 12.09.2019 möglich.

BezeichnungGröße 
Rückmeldung-Wirtschaftsforum-2019.pdf1645 kB

Kontakt
Stadtverwaltung
Steinbach-Hallenberg
Rathausplatz 2
98587 Steinbach-Hallenberg
036847 / 380-0
036847 / 38010
Ansprechpartner
Bürgerservice
Tourismus