Hergeser Springmäuse<br>Bewegungskindergarten



Kurze Seite 1
98587 Steinbach-Hallenberg
Tel.: 036847 / 30069 / 42301
Fax: 036847 / 38010


Der Kindergarten liegt in der Stadt Steinbach-Hallenberg, im Ortsteil Herges-Hallenberg und ist so zentral gelegen, dass die Kinder die Natur hautnah erleben und entdecken können, sowie den Kontakt zu den Bewohnern des Ortes haben.

Ansprechpartner:
Frau Martina Möller /Leiterin Kindertagesstätte "Haseltal"

Öffnungszeiten:
Montag – Freitag: 06:00 bis 17:00 Uhr
zwischen Weihnachten und Neujahr ist die Einrichtung geschlossen
variable Schließtage

Träger:
Stadtverwaltung Steinbach-Hallenberg

Unsere Kinder:
Es stehen dem Kindergarten 26 Betreuungsplätze zur Verfügung. Kinder im Alter von 2 Jahren bis zum Schuleintritt werden aufgenommen.
Sie werden von drei pädagogischen Fachkräften betreut. In den Gruppenräumen, die hell, freundlich und altersgerecht eingerichtet sind, bieten sich den Kindern vielfältige Entfaltungs- und Bewegungsmöglichkeiten. Einen großen Bewegungsraum, einen Aktivraum und ein Snozelraum können die Kinder noch zusätzlich mit benutzen, sowie einen Spielplatz vor dem Haus.
Der dörfliche Charakter des Ortes wirkt sich sehr positiv auf die Entwicklung der Kinder aus.


Aktivraum

Bewegungsraum

Gruppenraum

Unsere pädagogischen Schwerpunkte:
Das Kind in Bewegung steht im Mittelpunkt unserer pädagogischen Arbeit. Wir orientieren unsere Inhalte an den Bedürfnissen und den Fähigkeiten unserer Kinder. Insbesondere die Kompetenzbereiche des kindlichen Lernens stehen im Vordergrund, um so die Kinder optimal auf die Schule vorzubereiten. Als Bewegungskindergarten sollen die Kinder mit allen Sinnen in unterschiedlichsten Bewegungsräumen lernen und so bestimmte Situationen meistern. Dies spiegelt sich auch in unserem Konzept wieder. Unser Ziel ist es, die uns anvertrauten Kinder zu Selbstständigkeit und Eigeninitiative zu verhelfen, Lernfreude anzuregen und zu stärken, um so die ganzheitliche Persönlichkeit zu entfalten. Wichtig ist auch die Formung der sozialen Kompetenz, die Gemeinschaftsfähigkeit, sowie die Zusammenarbeit mit den Eltern, Träger, Vereinen und anderen Einrichtungen.

Besonderheiten:
Die Kinder können eine warme Mahlzeit zu sich nehmen, welche von der Küche der Kita “Haseltal“ angeliefert wird. Frühstück und Vesper sind selber mitzubringen.

Außerdem bieten wir an:
Wir arbeiten mit der Grundschule Steinbach-Hallenberg zusammen, um den Übergang für die Vorschulkinder bestmöglichst zu gestalten.